Der Verein

Der Modellbahnclub Weil der Stadt wurde 1987 von Arno Vögele, Detlev Weiße, Klaus Spatschek, Andreas Wagner, Peter Wagner, Ingo Schätzle, Raimund Bodenhagen, Erwin Vögtlin, Klaus Seidel und Gerhard Heinz gegründet und ist seit 27.08.1996 eingetragener Verein.
Der MBC trifft sich jeden Donnerstag Abend von 18- 21.30 Uhr in seinen Clubräumen im Dachgeschoss des alten Schulhauses in der Merklinger Hofmauerstraße. Dort hat er Anfang des Jahres 2001 von der Stadt Weil der Stadt größere Räumlichkeiten zur Verfügung gestellt bekommen.
Zur Zeit besteht der MBC aus 25 Mitgliedern, davon 24 Erwachsene und 1 Jugendlicher.
Der MBC hat den Ausbau der neuen Räumlichkeiten abgeschlossen. Die meisten Gleise sind verlegt und der Aufbau der Unterkonstruktionen, auf denen die spätere Landschaft entstehen soll, hat begonnen.
Doch die Aktivitäten des MBC reichen über den Donnerstagabend hinaus: So veranstaltet der MBC jährlich einen Tag der offenen Tür, der dieses Jahr am 10. und 11. Dezember stattfindet, ein Sommerfest, das auf Grundstücken von Mitgliedern stattfindet, und eine Weihnachtsfeier, die in Gaststätten in der Umgebung stattfindet.
Der MBC veranstaltet auch Ausflüge zu anderen Modellbahnclubs, zu Messen oder Ausstellungen.
Außerdem hat sich der MBC in den letzten Jahren am Sommerferienprogramm der Stadt Weil der Stadt beteiligt.
Falls Sie sich für Modellbahnen interessieren und unserem Club als aktives oder passives Mitglied beitreten wollen, können Sie gerne an einem Donnerstag Abend bei uns vorbeischauen, mit unserem Vorstand telefonisch in Verbindung treten oder über unser Kontaktformular uns kontaktieren, wir freuen uns sehr über Interessenten insbesondere über solche der jüngeren Generation.